Please note that we use cookies to improve the use of this website. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies. Exact information can be found in our Privacy and Cookie Policy (Text in German)

Amphibian Protection 6 Products

Amphibienschutz ist Artenschutz

Das Frühjahr ist die Zeit der Krötenwanderung. Insbesondere entlang stark befahrener Straßen sterben jedes Jahr Tausende Erdkröten und andere Amphibien. Diese Tiere sind standorttreu, weswegen ihnen Straßen und andere menschliche Eingriffe in die Natur häufig zum Verhängnis werden.

Helfen Sie diesen Tieren beim Erreichen Ihrer Laichgewässer. Grube bietet Ihnen im Shop eine Auswahl geeigneter Produkte für den Amphibienschutz. Krötenzäune und Fangeimer sorgen zusammen mit tatkräftigen Helfern für eine bessere Überlebenschance der Erdkröte während der Laichzeit.

Aufbau der Amphibienschutzzäune

Mobile Krötenschutzzäune sind immer dann eine gute Wahl, wenn dauerhafte Leiteinrichtungen, etwa Krötentunnel, zu kostspielig sind. Die Zäune sind über mehrere Jahre wiederverwendbar. Wir empfehlen, die Fangeimer bodenbündig mit einem Abstand von etwa 10 m einzugraben und regelmäßig abzusammeln. Auf diese Weise gelangen die Tiere nach kurzer Wegstrecke in einen Fangeimer und können von Helfern über die Straße getragen werden. Es versteht sich von selbst, dass zum Amphibienschutz vorzeitig geeignete Helfer zur Verfügung stehen sollten.

Krötenschutzzaun aufbauen - Tipps

  • Amphibienschutzzäune sind saisonal aufzustellen und wiederverwendbar
  • Heringe im Abstand von ca. 1 m am Boden befestigen
  • Auf ausreichende Verankerung des Amphibienschutz-Zaunes achten, um untergraben zu vermeiden
  • die gebogene Seite der Haltestäbe zeigt von der Straße weg, also zum Anwender
  • Spannschnur alle 20 m trennen und mit den Gummibändern verbinden. Das gewährleistet permanentes Nachspannen
  • Fangeimer regelmäßig leeren, bestenfalls zweimal täglich
Viewed